KADER 1. MANNSCHAFT

SPIELPLAN

Tuggen gewinnt gegen den Tabellenletzten.

von Franz Feldmann, March-Anzeiger/Höfner Volksblatt

Morina Dardan Rosamilia Giovanni 1
War gegen Thalwil wieder erfolgreich: Dardan Morina erzielte sein zehntes Saisontor gegen Thalwil. (Archivbild Carlo Stuppia) 

Der FC Tuggen tat sich zu Beginn der Begegnung gegen den Tabellenletzten Thalwil ziemlich schwer mit dem tiefen Spielfeld und dem Gegner. Erst ein unnötiges Foul von Verteidiger Dimitrios Chassanisdis am durchgebrochenen Tuggner Dardan Morina brachte die Wende zum Guten für die Märchler.
Javier Santana sorgte vom Elfmeterpunkt für die Führung noch vor der Pause. Morina war es erneut, der den Unterschied machen sollte. Sein 2:0 kurz nach Wiederanpfiff sorgte für die Entscheidung. «Ja, das zweite Tor hat den Thalwilern das Genick gebrochen », sagte Captain Santana anschliessend. Auch Morina war zufrieden mit dem Tuggner Auftritt: «Wir haben auf dem tiefen Terrain die Pflicht erfüllt.» Mehr war an diesem kalten Nachmittag auch nicht nötig. Hatte Thalwil zu Beginn noch gut mithalten können, bauten die Zürcher je länger je mehr ab und schienen nach dem Rückstand selber nicht mehr an die eigene Wende zu glauben. Tuggen überwintert nach diesem 2:0-Sieg mit vier Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze vor Wettswil-Bonstetten. 

Teilen:

    Hauptsponsor

    Tenüsponsoren

    Medienpartner

FC TUGGEN     |     POSTFACH 49     |     CH-8856 TUGGEN     |     INFO(AT)FCTUGGEN.CH     |     COPYRIGHT 2018 FC TUGGEN
Created by Dominik Kuhn