KADER 1. MANNSCHAFT

SPIELPLAN

Die aktuelle Situation rund um die Corona-Krise hatte nicht nur Einfluss auf die Meisterschaft der ersten Liga - auch der Helvetia Schweizer Cup war davon betroffen. Für Tuggen hätte im März die 2. Qualifikationsrunde (ligaintern) angestanden, auswärts in Echallens. Es wäre dabei um den Einzug in die erste Hauptrunde des Helvetia Schweizer Cups gegangen. Damit im Sommer trotzdem mit dem Cup-Wettbewerb 2020/2021 gestartet werden kann, wurde heute Morgen per Los entschieden, wer sich in der 1. Hauptrunde versuchen darf. Dabei wurde für jede abgesagte Partie ein "Gewinner" gezogen, wobei Tuggen das Glück des Tüchtigen an seiner Seite hatte. Entsprechend steht die Allenspach-Elf in der ersten Cup-Hauptrunde. Wer der Gegner sein wird und ob das Spiel auswärts oder an der Linthstrasse stattfindet wird in den kommenden Wochen ausgelost. 

Auch wenn sich der FC Tuggen beim Losentscheid glücklich nennen darf, so ist die Teilnahme an der 1. Hauptrunde doch eine schöne Belohnung für die eindrückliche Leistung in der vergangenen Hinrunde. Mit der höchsten Punktzahl nach der ersten Meisterschaftshälfte und dem klaren ersten Platz in der Gruppe 3 hat die erste Mannschaft tolle Arbeit geleistet, die wegen dem Abbruch leider nicht mit der Teilnahme an den Aufstiegsspielen belohnt wurde. Nun darf man sich immerhin auf mindestens eine tolle Cup-Partie freuen - und heimlich auch darauf hoffen, dass wieder einmal einer der ganz Grossen im Schweizer Fussball einen Abstecher an die Linthstrasse machen wird. 

Teilen:

    Hauptsponsor

    Tenüsponsoren

    Medienpartner

FC TUGGEN     |     POSTFACH 49     |     CH-8856 TUGGEN     |     INFO(AT)FCTUGGEN.CH     |     COPYRIGHT 2018 FC TUGGEN
Created by Dominik Kuhn