Unsere erste Mannschaft bestritt am Mittwochabend ihr erstes Spiel in der neuen Formation. Auch wenn man zwischendurch merkte, dass doch einiges ausprobiert wurde, so war es ein beeindruckendes Zusammenspiel. Nachdem etwas holprigen Start drehte man gleich auf und führte im nu mit drei Toren Vorsprung. Dann folgte eine etwas schwächere Phase, in der auch ein Tor kassiert wurde. Trotzdem war der Sieg nie in Gefahr. Ganze 10 Tore schoss man in den 90 Minuten, darunter Treffer aus Traumkombinationen und Sonntagsschüssen. Das neue Sturmtrio Jakupov, Ugljesic und Morina zeigte eine solide und starke Leistung. Jakupov scheint in seiner Zeit bei Wettswil den alten Torriecher wieder gefunden zu haben, Ugljesic bringt durch seine Grösse und Kraft unglaublichen Zug aufs Tor und Morina spielt mit seiner Schnelligkeit alle schwindlig. Auch Horg und Fellmann, die je eine Halbzeit spielten, zeigten souveräne Leistungen. Es ist klar: Nach der ersten Feuerprobe ist die Hoffnung auf eine erfolgreiche Saison da. Das Publikum zeigte sich begeistert, während Spieler und Trainer selbstkritisch analysierten. Was zu sagen übrig bleibt: Tuggen hat eine sehr tolle Truppe, die an der Linthstrasse zusammengefunden hat!

FC Tuggen - FC Gossau 10:1 

Teilen:

Nächstes Spiel

FC Tuggen - SV Höngg

tuggenvs.hoengg

27. Oktober 2018

16:00 Uhr

Sportplatz Linthstrasse

Letztes Spiel: 


           FC St. Gallen 1879 II - FC Tuggen               
st gallen vs. tuggen

3:3
 
10' Jakup Jakupov (P)
17' Musah Nuhu
25' Patrick Sutter 
31' Patrick Sutter (P)
34' Jakup Jakupov
55' Genc Krasniqi (P)
 

    Hauptsponsor

    Tenüsponsoren

    Medienpartner

FC TUGGEN     |     POSTFACH 49     |     CH-8856 TUGGEN     |     INFO(AT)FCTUGGEN.CH     |     COPYRIGHT 2018 FC TUGGEN
Created by Dominik Kuhn