Das Highlight dieser Übung war diesmal nicht der Erfolg der einen Mannschaft, sondern dass es tatsächlich einen Spieler gab, der es vollbrachte, einen Ball über das Gehege zu schiessen und ein vorbeifahrendes Auto zu treffen. (Liebe Mobiliar….) Nachdem der Vorfall geregelt wurde, konnte das Training weitergeführt  und mit einem Abschlussspiel beendet werden.

Angekommen im Hotel, erfuhren wir die erfreuliche Nachricht, dass einige Koffer eingetroffen waren. Jedoch hielt sich die Freude in Grenzen, da leider nicht alle ihren Koffer erhalten haben, weil einige leider noch am Flughafen von Gran Canaria weilten.  Da wir am Nachmittag nicht auf dem gewohnten Platz trainieren konnten, sondern im Stadion von Maspalomas, mussten wir bereits schon um 14:00 Uhr mit dem Car abfahren. Die hungrigen unter uns durften daher für einmal den Teller nicht bis zum Rande füllen, da die Mittagspause etwas kürzer ausfiel. Die Fussballeuphorie stieg als wir uns vor dem schönen Stadion von Maspalomas befanden, wurde jedoch beim Betreten des Rasens etwas gedämpft. Der Grund waren nicht die leeren Sitzplätze, sondern der Rasen. Trotz schwierigem Terrain und schweren Beinen wurde die Einheit professionell absolviert. Auf dem Rückweg zum Hotel waren die Koffer ein heisses Thema. Dank grossem Einsatz  unseres Captain Javi, Reto und Felix fanden nun alle Koffer den Weg zum Hotel. Nachdem einige die Beine im kühlen Pool regenerierten, trafen wir uns zum Abendessen und liessen den Abend ausklingen.

PS: Alle Koffer sind da - die Haare sitzen dank dem Gel.
Rinor und Carlo

 

Teilen:

Nächstes Spiel

FC Kosova - FC Tuggen

kosovofc vs. tuggen

Soonntag, 30.09.2018

15:30 Uhr

Buchlern, Zürich

Letzes Spiel:

 FC Tuggen - FC Thalwil
tuggen vs. thalwil

3:0
 
32' Genc Krasniqi (1:0)
65' Genc Krasniqi (2:0)
74' Dardan Morina (3:0)
 

    Hauptsponsor

    Tenüsponsoren

    Medienpartner

FC TUGGEN     |     POSTFACH 49     |     CH-8856 TUGGEN     |     INFO(AT)FCTUGGEN.CH     |     COPYRIGHT 2018 FC TUGGEN
Created by Dominik Kuhn