News Junioren

Junioren E: Schon wieder ein zweiter Platz


Das Turnier des FC Buttikon, welches in der neuen Turnhalle in Galgenen durchgeführt wurde, war ein absoluter Erfolg. Bereits ab dem ersten Spiel am frühen Morgen waren die Tuggner Junioren voll da. Alle Gruppen- und Zwischenrundenspiele wurden gewonnen und dies jeweils ohne Gegentore.


Von Dani Horisberger

Schon früh war man mit der Favoritenrolle konfrontiert. Das Torverhältnis sprach für sich: 11:0 für die Tuggner Blue Boys! Die Zuschauer sahen alles; herrliche Tore und ein schönes und schnelles Spiel. Selbst vom Trainer war am, Turniertag nicht viel zu hören, er war von Anfang mit der erbrachten Leistung überaus zufrieden.

Im Final trafen die Tuggner Kids dann wieder einmal mehr auf Schmerikon und fanden zugleich auch den Meister. Der Final ging 0:2 verloren, wobei dieses Ergebnis eigentlich nicht dem Spielverlauf entsprach. Auch die Tuggner hatten ihre Chancen, aber entweder war der Pfosten da, der Goalie stand am rechten Ort oder die Eigensinnigkeit vereitelten die eigenen Möglichkeiten. Aus diesem Grund war nach dem Final auch bei einigen Kindern der Frust da, aber auch der wird nicht lange dauern, und die Freude über den zweiten Rang wird dominieren.

Übrigens: einen Zusatzpokal durften wir dennoch mit nach Tuggen nehmen. Justin Oppliger wurde zum besten Torhüter des Turniers gewählt. Natürlich hat die Abwehr einen grossen Anteil zu Justins Erfolg beigesteuert. Das geforderte Kollektiv zeigte erstmals, was alles machbar ist. Weiter so, Jungs!

Hauptsponsor

Tenüsponsoren

Medienpartner

FC Tuggen | Postfach 49 | CH-8856 Tuggen | info(at)fctuggen.ch | Copyright FC Tuggen 2014