Willkommen beim FC Tuggen

Bild: Carlo Stuppia
Bild: Carlo Stuppia
Bild: Carlo Stuppia
Bild: Carlo Stuppia

Höngg mit Oberwasser

Veröffentlicht in 1. Mannschaft

Der FC Tuggen unterliegt in seinem zweiten Testspiel dem SV Höngg mit 1:2. Auf dem schneebedeckten Kunstrasen bekundeten die Märchler mehr Mühe als die Stadtzürcher sich mit der sehr schnellen Unterlage zu Recht zu finden.
 
Senn_DSC04464
Dani Senn markierte den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Tuggner.   (Foto Hori)

Torloser Auftakt im Ländle

Veröffentlicht in 1. Mannschaft

Der FC Tuggen trotzte dem FC Vaduz im ersten Spiel der Vorbereitung ein 0:0 ab. Der Tabellenfünfte der Challenge League war zwar die spielbestimmende Mannschaft, kam aber in der gesamten Spielzeit nur selten gefährlich zum Abschluss. Einzig bei Tripodis Kopfball in der ersten Halbzeit sowie einem Bader-Distanzschuss und einem seitlichen Abschluss von Erne in der zweiten Hälfte, mussten sich die Tuggner Torhüter Bernet und Gafner strecken. Bei den Tuggnern vergaben Graf und Bürkli die besten Chancen auf einen Treffer. Die Märchler zeigten defensiv eine gute Leistung und waren nach erst drei Trainingseinheiten auch gut organisiert. Im Offensivbereich wird man sich logischerweise noch steigern müssen.

Der nächste Test steigt bereits am kommenden Dienstag, 15. Januar, wo man auf den SV Höngg trifft. Anspielzeit ist um 19.30 Uhr auf dem Juchhof 2 in Zürich.

Gafner_DSC04620

Fabian Gafner hielt den Kasten sauber.    (Foto Hori)

"Der Klassenunterschied ist deutlich zu spüren"

Veröffentlicht in 1. Mannschaft

Tuggens Trainer Adrian Allenspach sprach im Interview mit dem Marchanzeiger über die erfolgreiche Vorrunde, «seinen» zweiten Nationalspieler und dem Gerücht, er wechsle zum FC Zürich.

Grezi_und_Applaus_DSC05168
Über den Grossteil der Vorrunde ernteten die Tuggner Spieler Applaus.   (Foto Hori)

Training wieder aufgenommen

Veröffentlicht in 1. Mannschaft

Die erste Mannschaft des FC Tuggen hat vergangenen Montag das Training wieder aufgenommen. Bereits am nächsten Samstag, 12.01. findet in Vaduz (14.00 Uhr) das erste von insgesamt acht Trainingsspielen statt. Die Daten sämtlicher Auswärtsspiele sind: 15.01. Höngg, 22.01. Linth 04, 26.01. Luzern U21, 29.01. Wettswil-Bonstetten, 02.02. Rapperswil, 09.02. Eschen/Mauren, 12.02. Gossau ZH.
Vom 16. – 23. Februar werden die Märchler im spanischen Oliva Nova im Trainingslager weilen um sich den letzten Schliff zu holen. Der Startschuss zur Rückrunde erfolgt dann am 2. März mit dem Heimspiel gegen Etoile Carouge.

Pausentrank_DSC04646
Die Zeit des Herumsitzens ist für die Tuggner vorbei, jetzt wird wieder geschwitzt.  (Foto Hori)

Kanada ist Heimat, die Schweiz das Paradies

Veröffentlicht in 1. Mannschaft

Am 10. Dezember kehrt Dominic Imhof nach über zehn Jahren Aufenthalt im Geburtsland seiner Eltern in seine Heimat Kanada zurück. Ein Abschied, der auch ihn schmerzt.

Dominic_Imhof_2
Zurück zu den Wurzeln: Der Ex-Tuggner Dominic Imhof kehrt für immer nach Kanada zurück.

Login Form

Hauptsponsor

Tenüsponsoren

Medienpartner

FC Tuggen | Postfach 49 | CH-8856 Tuggen | info(at)fctuggen.ch | Copyright FC Tuggen 2014